Rückblick Podiumsdiskussion „Gleiche Rechte für alle“

Am 16. Januar 2018 fand im GZ Oerlikon eine durch die CVP ZH 11 organisierte Podiumsdiskussion der Stadtratskandidaten Filippo Leutenegger, Michael Baumer, Susanne Brunner, Roger Bartholdi und Markus Hungerbühler, der «Top 5», statt.

Nach einer spannenden Begrüssung durch Regierungsrätin Silvia Steiner moderierte der Stadtpräsident von Wädenswil, Philipp Kutter, eine erstaunlich kontrovers geführte Diskussion der Kandidierenden. Im Anschluss an die von rund 40 Leuten besuchte
Veranstaltung wurde von den bürgerlichen Parteien aus Zürich Nord (SVP, FDP, CVP) ein Apéro offeriert.